Auf dem Rad von Raumland nach München >
< Tim Elkar zeigte Kollegen Wittgenstein
13.02.2015
Von: Jens Gesper

Weniger Teams, genausoviel Spaß

Die verpflichtende Mädchen-Quote ließ verschiedene Kirchengemeinden beim Konfi-Cup 2015 abspringen


Wem Thomas Lindner auf diesem Foto weshalb gratuliert, steht <a href="http://kirchenkreis-wittgenstein.de/?id=1056" class="internal-link" title="Opens internal link in current window">hier</a>.

Rund 150 junge Leute kamen am Freitagabend in die Erndtebrücker Dreifachturnhalle, es war wieder Konfi-Cup. Alljährlich treffen Katechumenen und Konfirmanden aus allen Ecken des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein einmal zusammen, damit die Kirchengemeinden in einem Wettbewerb Sieger-Mannschaften im Fußball und im Hockey finden.

Wer gewonnen hat und wer den Wittgensteiner Kirchenkreis auf der nächsthöheren Ebene vertritt, wenn am Samstag, 21. März, im Schulzentrum Kamen der Sieger in der Evangelischen Kirche von Westfalen gesucht wird, das steht hier.