Ein Brunnen, ein Teich, ein Fluss... >
< Von A wie Abendmahlsgerät bis Z wie Zifferblatt
28.09.2019

Einladung zum Mitarbeitenden-Tag

„Gottesdienst unterwegs“ bietet eine besinnliche Wanderung zum Thema „Wasser“ als Praxisversuch


Mitarbeitenden- und Presbyter*innen-Tag 2019
„Gottesdienst unterwegs“
Bei Dir ist die Quelle des Lebens, Psalm 36, 10

Eine besinnliche Wanderung zum Thema „Wasser“ als Praxisversuch

Samstag, 28. September 2019

Bad Laasphe, Gemeindehaus, Kirchplatz 20

10 bis 13 Uhr

Veranstalter: MÖWE-Unterausschuss Missionarische Dienste im Evangelischen Kirchenkreis Wittgenstein, Bad Berleburg

Der Programmablauf:
ab 9:30 Uhr Ankommen bei Kaffee, Tee und Plätzchen
10:00 Uhr Begrüßung und Hinführung zum Projekt „Gottesdienst unterwegs“
10:20 Uhr Besinnliche Wanderung zum Thema „Wasser“ mit Besinnungsstationen im Stadtgebiet von Bad Laasphe
11:40 Uhr Austausch und Auswertung
12:15 Uhr Mittagessen; Abschluss und Ausklang des Tages

Das Thema:
Wie kann Kirche neu Gestalt gewinnen für Menschen, die bisher keinen Kontakt zur Gemeinde haben?
Wie können wir Kirche mit und in der Lebenswelt der Menschen neu ins Gespräch bringen?
Und wie sieht eine Kirche aus, die unter den Menschen ist und dort den Glauben auf eine neue Art und Weise zu Gehör bringt und versucht, Kirche und Mission neu zu denken?
Diesen Fragen haben wir uns vor einigen Jahren bereits schon einmal bei einem Tag für Mitarbeitende und Presbyter*innen gestellt, aber sie haben nichts an Aktualität verloren. Beim diesjährigen Tag für Mitarbeitende und Presbyter*innen wollen wir ein kleines Experiment wagen: Gemeinsam einen besinnlichen Wanderweg zum Thema „Wasser“ unter die Füße nehmen; an markanten Stationen innehalten und über unser Leben nachdenken. Der Weg kann im persönlichen Schweigen gegangen oder im Austausch mit vertrauten Personen beschritten werden. Die meditativen Impulse zu den jeweiligen Stationen wurden vom MÖWE-Unterausschuss Missionarische Dienste erarbeitet.
In der anschließenden Austauschrunde besteht die Möglichkeit, sich über Erfahrungen auszutauschen und zu überlegen, ob diese Form auch an anderen Orten oder zu anderen Themenfeldern möglich sein könnte.

Die Stationen:
Der Wanderweg führt uns zu markanten „Wasserstationen“ im Stadtgebiet von Bad Laasphe (Geh-Dauer einschließlich Aufenthalt an den jeweiligen Besinnungsstationen: etwa 80 Minuten. Der Streckenteil hinauf zum Kurpark führt dabei über ein etwas längeres Steigungsstück.

  • Quelle - Stadtbrunnen an der Königstraße in unmittelbarer Nähe zur Stadtkirche
  • See - Teich im Kurpark in unmittelbarer Nähe zum Ehrenmal am Steinchen im Auslauf der Brückenstraße
  • Fluss - Zugangsweg zur Lahn im Bereich des Kneipp-Tretbeckens Gennernbach

Der Abschluss erfolgt am Flussgang in der Königstraße oder in der Stadtkirche.

Die Ausrüstung:
Neben der Bereitschaft, sich auf das Projekt einzulassen, sind folgende Punkte zur Ausrüstung zu beachten

  • wetterfeste Kleidung
  • festes Schuhwerk
  • normale körperliche Fitness

Bei sehr schlechter Witterung findet der Tag für Mitarbeitende und Presbyter*innen in einer kompakteren Weg-Form im Evangelischen Gemeindehaus und in der Stadtkirche statt.

Die Anmeldung zum Mitarbeitenden-und Presbyter*innen-Tag bitte bis zum 21. September 2019 an:

turipo(at)freenet.de oder

• per Anmeldevordruck vom Faltblatt an:
Pfr. Steffen Post
Max-Präger-Weg 10
57334 Bad Laasphe

Weitere Informationen gibt es ebenfalls bei ihm unter Tel. (02752) 507647

Hier gibt es das Faltblatt.