Neue Presbyterinnen nach Konfirmation >
< Spannende Blickwinkel, schwindelerregende Höhen
12.07.2019
Von: Jens Gesper

Young Ambassadors sind unterwegs

Nach einem rumpligen Start ist nun inzwischen alles gut - und spannend


Die aktuelle siebte Generation mit ihren Verwandten, mit älteren Young Ambassadors und mit Freunden des Ausstausch-Programms am 11. Juli um 5.30 Uhr auf dem Berleburger Stöppel, kurz bevor die Reise nach Amerika startete.

Sie sind angekommen - auch wenn die Young Ambassadors der siebten Austausch-Generation auf diesem Foto am Donnerstagmorgen um 5.30 Uhr am Berleburger Stöppel noch nicht wussten, dass ihr Flug nach Detroit abgesagt werden würde.

So führte ihr Weg dann erstmal nach Atlanta, die grobe Richtung stimmte also. Und Daniel Seyfried als einer der deutschen Austausch-Leiter lobte die beteiligte Fluglinie ausdrücklich: „Delta Air Lines hat sich echt in Zeug gelegt, alle mitzubekommen.“

Wer die Jungen Botschafter in den nächsten drei Wochen begleiten möchte, schaut hier: https://youngambassadorsgen7.blogspot.com/?m=1

Update 12. Juli, 8:28 Uhr von Daniel Seyfried:
„1:30 Uhr Ortszeit (7:30 Uhr in D) haben wir unser Hotel erreicht. Es war ein langer turbulenter und anstrengender Tag, für alle Beteiligten! Die Gruppe hat echt super mitgemacht trotz vieler unvorhergesehenen Schwierigkeiten. Super Gruppe! Wir freuen uns auf die Zeit hier.“

A...
... wie Auftakt
... wie Aussendung
... wie Abflug

B...
... wie Blog