„Habe Mut“ als Ermunterung für Kinder >
< Diskussion nicht ohne die Betroffenen führen
27.08.2017
Von: Jens Gesper

Grundstein vor 50 Jahren gelegt

Laaspher Zentralgottesdienst am Sonntag in der Niederlaaspher Kirche


Genau 50 Jahre und einen Tag nach der Grundsteinlegung für die Niederlaaspher Kirche erinnert die Evangelische Kirchengemeinde Bad Laasphe am Sonntag, 27. August, ab 10 Uhr an eben jenes Jubiläum mit einem gemeindlichen Zentralgottesdienst in der Evangelischen Kirche Niederlaasphe.

Im Grundstein liegt eine Urkunde mit den folgenden Worten aus dem Epheser-Brief: „So seid Ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen, erbaut auf dem Grund der Apostel und Propheten, da Jesus Christus der Eckstein ist, auf welchem der ganze Bau ineinandergefügt wächst zu einem heiligen Tempel in dem Herrn, auf welchem auch Ihr miterbaut werdet zu einer Behausung Gottes im Geist.“

Den Gottesdienst hält der Laaspher Pfarrer Dieter Kuhli, die musikalische Gestaltung übernehmen die Männergesangvereine Niederlaasphe und Weifenbach unter der Leitung von Siegfried Schade sowie Friedhelm Nicklaus an der Orgel.