Die Glocken rufen, nicht der Piepser >
< Girkhausen will Gemeindehaus behalten
29.10.2016

Konzert bringt Afrika nach Bad Berleburg

Projektchor „Hallenberg/Elsoff“ singt am 29. Oktober in der Stadtkirche


Vor einem halben Jahr sorgte der Afrika-Projektchor „Hallenberg/Elsoff“ unter Leitung von Martina Dienst in der Elsoffer Kirche für Stimmung, am Samstag, 29. Oktober, singt er ab 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Bad Berleburg.

„Opela - singe und lobe den Herrn“, das steht über einem Konzert des Afrika-Projektchores „Hallenberg/Elsoff“ am Samstag, 29. Oktober, ab 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Bad Berleburg. Ein halbes Jahr nachdem das Konzert in Elsoff für Begeisterung und Furore gesorgt hat, erhält das Publikum jetzt noch einmal die Gelegenheit, die Sängerinnen und Sänger aus Sauerland und Wittgenstein unter Leitung von Martina Dienst mit afrikanischer Chorliteratur zu hören.

Ohne eine weite Anreise und komplizierte Pass-Bestimmungen erlebten die Wittgensteiner afrikanische oder afrikanisch inspirierte Musik, die mal nachdenklich, mal mitreißend war, aber immer voller Energie und am Ende auch voller Zuversicht steckte, hieß es in einem Bericht über das Konzert damals.

Wer das überprüfen möchte, ist herzlich willkommen in der Stadtkirche. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für das Café International der Berleburger Kirchengemeinde gebeten. Hier treffen sich seit zweieinhalb Jahren mittwochnachmittags Menschen, die schon immer oder erst ganz neu in Bad Berleburg leben.