Spaß mit kooperativen Abenteuerspielen >
< Abendgebet in Wunderthausen
25.05.2016
Von: Kita „Senfkorn“

Einen Vormittag lang hüpfen

Senfkorn-Kinder bewegten sich auf unterschiedlichsten Geräten


Mädchen und Jungen der Kita „Senfkorn“ hüpften einen ganzen Morgen lang.

Die Kinder der Evangelischen Kita „Senfkorn“ erlebten vor kurzem einen besonderen Vormittag. Der Förderverein der Kita sorgte dafür, dass auf dem Berleburger Kriegerplatz zwei Hüpfburgen und ein Parcours aufgeblasen wurden. Die Burgen wurden durch Gutscheine des Berleburger Jugendfördervereins und der Sparkasse Wittgenstein gesponsert, der Parcours von Fördergeldern. Zusätzlich gab es Sackhüpfen, Spiele mit dem Schwungtuch und ein großes Würfelspiel. Und immer wieder wurde gehüpft, war das doch das verbindende Thema des Morgens. Da das Hüpfen durstig machte, gab es eine Getränketheke und gegen Mittag auch noch Würstchen als zusätzliche Stärkung.