Für jeden ein Weihnachts-Päckchen >
< 500-Euro-Spende für Hospizdienst
17.12.2015
Von: Jens Gesper

Neue Kleiderständer und Öffnungszeiten

Luise Dickel stellt sich mit Team den Aufgaben in der Kleiderkammer an Berleburgs Hochstraße


Neben Anderen gehören Margot Dickel, Ilse Runge, Ingrid Dickel-Schmidt, Anne Lückel und Edith Schöngarth zu dem Team von Koordinatorin Luise Dickel (von links), das sich nun um die Kleiderkammer im ehemaligen Kindergarten-Gebäude an der Berleburger Hochstraß kümmert.

Die Flüchtlings-Kleiderkammer im Gebäude des ehemaligen Evangelischen Kindergartens „Senfkorn“ an der Berleburger Hochstraße freut sich, denn ein Sponsor hat ihr Kleiderständer zur Verfügung gestellt, während die Erstaufnahme-Einrichtung am Spielacker hier zudem neue Regale angeschafft hat. Jetzt heißt es, die Kleidungsstücke wieder übersichtlich unterzubringen.

Die neue Koordinatorin Luise Dickel freut sich, dass sie dabei auf die Unterstützung von ungefähr zehn Leute aus dem Altkreis Wittgenstein setzten kann.

Und nicht nur die Kleiderständer haben sich geändert, auch die Öffnungszeiten: Wer Kleidung spenden möchte, ist nun montags und mitwuchs von 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 17 bis 19 Uhr in dem Gebäude an der Berleburger Hochstraße 15b herzlich willkommen, das dort in der zweiten Reihe steht.