Mit Jesus unterwegs >
< Die Erndtebrücker Kirche war bunter...
22.11.2015
Von: Fenja Betz

„Nun freue ich mich auf die Osterferien“

Fischelbacherin Fenja Betz berichtet vom Einsteiger-Seminar in Morsbach


Die Fischelbacherin Fenja Betz (links) war beim Einsteiger-Seminar in Morsbach.

In diesem Jahr konnte ich mich endlich zum E-Seminar anmelden und so ging es dann am 20. November los.

Mit etwa 35 anderen Jugendlichen ab 14 Jahren machten wir uns auf zur Jugendherberge Morsbach, um gemeinsam das E-Seminar, den Einsteigerkurs für angehende Mitarbeiter in der Jugendarbeit, zu erleben.

Das E-Seminar wird veranstaltet vom Evangelischen Kirchenkreis und dem CVJM Wittgenstein. Carolin Bem und Thomas Lindner mit ihrem fünfköpfigen Mitarbeiter-Team, hatten ein tolles Wochenende für uns vorbereitet.

Am ersten Abend lernten wir uns alle kennen und hatten sofort jede Menge Spaß.

Am Samstag wurde es interessant, denn wir lernten, wie man am besten Spiele für eine Gruppe vorbereitet und was zu beachten ist, damit sich die Kinder und Jugendlichen  auch angesprochen fühlen.

Außerdem erlebten wir kooperative Abenteuerspiele und merkten schnell, dass man gemeinsam viel schaffen kann, was für den Einzelnen oft doch nicht so möglich ist.

Wir haben tolle Andachten gehört, die mich sehr beeindruckt haben und wir feierten am Sonntag zum Abschluss, einen schönen Gottesdienst.

Ich selbst, arbeite seit einem Jahr schon in der Jungschar in Fischelbach mit. Es macht mir großen Spaß und ich freue mich, dass ich jetzt von Grund auf lernen kann, worauf es ankommt und das auch noch mit jeder Menge Spaß in einer tollen Gemeinschaft.

Nun freue ich mich auf die Osterferien im nächsten Jahr, denn dann steht das A-Seminar, der Grundkurs, auf meinem Terminplan 2016!

Hier gibt es mehr Fotos.