Kentern beim Schwerpunktseminar >
< Fünf Jahre Lamas in Wemlighausen
23.08.2015
Von: Roger Kutrieb

Evangelische Esloher Kirchenjugend auf großer Fahrt

Ehrenamtliche der Kirchengemeinde Dorlar waren auf Freizeit in Frankfurt


Die jungen Ehrenamtlichen der Evangelischen Kirchengemeinde Dorlar verbrachten ihre Mitarbeiterfreizeit in diesem Jahr in Frankfurt.

Die jugendlichen Mitarbeiter der Evangelischen Kirchengemeinde Dorlar, zu der alle Evangelischen vom kommunalen Gemeindegebiet Eslohe gehören, machten sich jetzt auf den Weg nach Frankfurt. Denn einmal im Jahr kommen sie zu einem Planungswochenende zusammen, um sich über das Programmangebot für den Nachwuchs in ihrer Kirchengemeinde Gedanken zu machen und dabei gleichzeitig den Teamgeist innerhalb ihres eigenen Arbeitskreises zu stärken. Nach Köln und Hamburg in den vergangenen Jahren, hatten sie sich diesmal Frankfurt als inspirierenden Tagungsort ausgesucht.

Herausgekommen ist dabei in der bekannten Bankenmetropole am Main auch diesmal wieder ein bunter Mix aus kirchlichen Angeboten für die Kinder und Jugendlichen in der Dorlarer Kirchengemeinde. Neben Jugendgottesdiensten und der Unterstützung des örtlichen Konfirmanden- und Katechumenenunterrichts werden auch wieder einige Freizeitangebote gemacht. Dabei wird man auch in 2016 wieder sehr eng mit dem Evangelischen Kirchenkreis Wittgenstein zusammenarbeiten, zu dem die evangelischen Esloher gehören.

Zwischen den Arbeitssitzungen blieb genügend Zeit, die spannende Großstadt Frankfurt zu erleben. Neben der Stadterkundung zu Fuß und mit der U-Bahn nutzten alle zusammen auch einen Zoobesuch, um das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Gruppe zu festigen. „Am besten hat mir das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb unserer kleinen Reisegruppe gefallen“, meinte Angelina, die jüngste Mitarbeiterin auf der Heimfahrt ins Sauerland. Und was genau an Programm beim Aufenthalt in Frankfurt herausgekommen ist, das können die Jugendlichen der Evangelischen Kirchengemeinde Dorlar dann im nächsten Jahr alle selbst miterleben.