Neuigkeiten für die Region III

12.10.2018

Für die Sicherheit von Kindern und Kita

Nach Ende der Kita-Zeiten wurden am Familienzentrum „Sonnenau“ in Erndtebrück am Freitagnachmittag drei Bäume mit der Diagnose „Eschentriebsterben“ gefällt. Manche der Jungs blieben deshalb länger, um mit Eltern den beeindruckenden Maschinen-Einsatz mitzuerleben.

Drei Eschen mussten beim Erndtebrücker Familienzentrum „Sonnenau“ gefällt werden[mehr]



11.10.2018

Mit den Großeltern auf die Rutsche

Die Mädchen und Jungen des Evangelischen Kinderhauses „Martin Luther“ in Erndtebrück hatten jetzt ihre Großeltern in den Kindergarten eingeladen.

Omas und Opas besuchten das Erndtebrücker Kinderhaus „Martin Luther“[mehr]



11.10.2018

Daniel Seyfried und Franzi Heß vorgestellt

Dahinter Jörn Dickel und Reinhard Stolz, davor Stefan Berk und mittendrin Franzi Heß und Daniel Seyfried, die beiden neuen Hauptamtlichen im Kompetenzzentrum für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit des Wittgensteiner Kirchenkreises.

Zwei ganz unterschiedliche Lebenswege führten direkt ins Kompetenzzentrum[mehr]



10.10.2018

Jugendbibelwoche im Christus-Haus

Vergangenes Jahr sorgte die Jugendbibelwoche der Berleburger Kirchenkreis-Region für ein volles Gemeindehaus in Girkhausen (Foto), dieses Jahr ist von Mittwoch bis Freitag das Berleburger Christus-Haus der Veranstaltungsort.

Kirchenkreis-Region I fährt in diesem Jahr nach Bad Berleburg[mehr]



10.10.2018

Dritter Platz für Christine Liedtke

Pfarrerin Christine Liedtke (rechts) freute sich über das neue Tauflieder-Heft „Ich wünsch‘ dir einen Engel“ in der Rechten und die Urkunde für den dritten Platz in der Linken, die ihr ihre Kollegin Kerstin Grünert aus Villigst mitgebracht hatte.

Weil die die Taufe so grundlegend wichtig ist, gibt es jetzt neue Texte für alte Lieder[mehr]



09.10.2018

Ganz viele Tiere im Schlafanzug

Tatia Nadareischwili (links) zeigte den Kindern in der Evangelischen Kita „Senfkorn“ in Bad Berleburg, wie man eine schlafende Fledermaus zeichnet und half dann den Kindern auch beim Malen.

Tatia Nadareischwili las auf dem Literaturpflaster im Senfkorn und im Zwergenland[mehr]



07.10.2018

Einmal die komplette Bibel gelesen

Schon vorm offiziellen Beginn des Bibel-Marathons eröffneten die Girkhäuser mit ihrer Pfarrerin Christine Liedtke unten im Kirchturm einen kleinen Andachtsraum, der mit vereinten Kräften aufgeräumt worden war und auch beim Dorf-Jubiläum noch eine Rolle spielen wird.

In vier Tagen lasen über 300 Menschen das Buch der Bücher einmal komplett vor[mehr]



05.10.2018

Waldorfschüler vermessen das Abenteuerdorf

Siegener Waldorfschüler  waren für eine Woche zu Gast in Wittgenstein - und vermaßen das Abenteuerdorf.

Siegerländer waren für eine Woche zu Gast in Wittgenstein - und arbeiteten[mehr]



03.10.2018

Von Gottes Schaffenskraft bis zur Gnade Jesu

In Girkhausen startet der Bibel-Marathon am Mittwoch, 3. Oktober. Hier wird vorher noch der neue Andachtsraum im Turm vorgestellt, der in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet wurde. Details für den Marathon-Fahrplan gibt s auf der Internetseite des Wittgensteiner Kirchenkreises.

Im Wittgensteiner Kirchenkreis wird einmal komplett die Bibel laut vorgelesen[mehr]



01.10.2018

Nach dem Umbau ein Pflasterstein

Die Georgierin Iunona Guruli (links) freute sich nach der Lesung im Abenteuerdorf Wittgenstein über den Literaturpflasterstein, den sie von Rikarde Riedesel bekam.

Georgierin Iunona Guruli las bei Literaturpflaster-Premiere des Abenteuerdorfs[mehr]



Treffer 1 bis 10 von 13
<< Erste < Vorherige 1-10 11-13 Nächste > Letzte >>