Notfall-Seelsorge

- überkonfessionelles Angebot durch speziell ausgebildete Seelsorger*innen
- Begleitung von Menschen in akuten Notsituationen
- Beistand für Menschen in Extremsituationen
- seelsorgerliches Angebot von Gebet und Aussegnung
- Vermittlung von Kontakten bei Notwendigkeit einer längerfristigen Betreuung
- Mitwirkung beim „Crash-Kurs NRW“ an örtlichen Schulen
- 24-Stunden-Rufbereitschaft (Alarmierung über die Feuerwehrleitstelle)


Pfr. Steffen Post

Max-Präger-Weg 10
57334 Bad Laasphe
fon: 02752/507647

turipo@freenet.de

Kirchenkreis-Beauftragter
für Notfall-Seelsorge