Dank an Heiner Häcker

Mit unterschiedlichen Ansätzen sei man doch immer im gleichen Auftrag unterwegs gewesen, dankte Thomas Lindner Heiner Häcker für die verlässliche Zusammenarbeit in der gemeinsamen evangelischen Jugendarbeit in Wittgenstein und im benachbarten Hochsauerland.

Als Vertreter des CVJM war Heiner Häcker jetzt bei der Synode des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein im Christus-Haus Bad Berleburg. Diese Chance nutzte Thomas Lindner (links) vom Kompetenzzentrum für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit im Kirchenkreis, um Heiner Häcker Dank zu sagen.

Mit dem 31. Dezember 2016 endet die auf Spenden basierte Anstellung von Heiner Häcker als Wittgensteiner CVJM-Kreissekretär. In dieser Funktion arbeitete der Raumländer bei vielen A- und B-Seminaren, bei Konfi-Camps und Jugendbibelwochen mit Thomas Lindner zusammen.

Trotz unterschiedlicher Ansätze sei man doch immer im gleichen Auftrag unterwegs gewesen, dankte Thomas Lindner Heiner Häcker für die verlässliche Zusammenarbeit in der gemeinsamen evangelischen Jugendarbeit in Wittgenstein und im benachbarten Hochsauerland.