Presbyteriums-Wahlen

Im Februar sind in der Evangelischen Kirche von Westfalen Presbyteriumswahlen und obwohl einige Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Wittgenstein ihre Presbyter-Zahlen bereits heruntergeschraubt haben, stellt sich die Kandidaten-Situation hier und da noch schwierig dar.

Keine Probleme gibt es in Arfeld, Bad Berleburg, Banfe, Birkelbach, Dorlar, Feudingen, Fischelbach, Girkhausen, Lukas, Wingeshausen und Winterberg.

In den Kirchengemeinden Bad Laasphe, Erndtebrück, Gleidorf, Raumland und Wunderthausen/Diedenshausen fehlen indes noch ein oder mehrere neue Kandidaten.

Sollte es interessierte Gemeindeglieder aus diesen Kirchengemeinden geben, die noch nicht angesprochen worden sind, können sich diese gern an die Pfarrer vor Ort sowie an die Mitglieder von Presbyterium oder Bevollmächtigtengremium wenden.