Ein Ostergarten am Bäderborn

Evangelische Kita aus Bad Laasphe nahm das Mitmach-Angebot des Wittgensteiner Kirchenkreises wahr

Passend zu Ostern wurde vom Kirchenkreis Wittgenstein auf YouTube Videos zum Ostergarten@home veröffentlicht. Larissa Reuter hörte als Erzieherin in der Katzengruppe des Evangelischen Familienzentrums am Bäderborn in Bad Laasphe von dem Ostergarten durch Birthe Becker-Betz, der Projektmitarbeiterin im Kirchenkreis-Kompetenzzentrum für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit. Der Ostergarten war ein Angebot in der Passionszeit für Familien, aber auch für Kitas, um den Kindern die Ostergeschichte kindgerecht nahezubringen und Ostern auch in diesem Jahr auf Distanz gemeinsam zu erleben.

„Ostergarten“ bedeutet in diesem Fall ein kleines Modell, das das biblische Geschehen auf dem Weg bis Ostern darstellt. Zweimal die Woche wurde von den Erzieherinnen in kleinen Einheiten die Ostergeschichte erzählt, von Palmsonntag bis zur Auferstehung. Dabei wurden verschiedene Szenen gestaltet, die am Ende einen kleinen Ostergarten ergaben.

Und das Endergebnis kann sich sehen lassen – und ist nun auch zu sehen, wie Larissa Reuter erläutert: „Jetzt steht unser Ostergarten vor dem Fenster in der Gruppe, wo die Kinder abgeholt werden, damit auch die Eltern daran teilhaben können. Dadurch ergibt sich dann auch ein Anlass zu Gesprächen in der Familie über die ursprüngliche Bedeutung des Osterfestes.“

Fotos vom Ostergarten aus der Evangelischen Kita Bäderborn in Bad Laasphe sowie von vielen anderen Ostergärten mit Materialien vom Kompetenzzentrum für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit sind auf der Homepage des Wittgensteiner Kirchenkreises zu sehen.

Ostergarten-Bilder: zum Anschauen