• Losungen

    Samstag, 23. März 2019:
    Losungstext:
    Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an.
    Psalm 73,24
    Lehrtext:
    Paulus schreibt: Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe den Lauf vollendet, ich habe Glauben gehalten; hinfort liegt für mich bereit die Krone der Gerechtigkeit, die mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tag geben wird.
    2. Timotheus 4,7-8

    Kinder! Jugend!

    Evangelische Jugend im Kirchenkreis Wittgenstein

    Eintreten!

    Wiedereintrittsstelle der evangelischen Kirche
  • Sie sind angekommen...

    Logo des Kirchenkreises Wittgenstein

    Wittgenstein - die Kirchenregion in den Bergen des Rothaargebirges.

    Sie haben uns gefunden - das freut uns! Denn die Kirchenregion in den Bergen des Rothaargebirges ist klein. In unseren 15 Gemeinden leben und glauben rund 32.500 Menschen mit evangelischem Bekenntnis. Die haben viel Platz - denn von der Fläche her erstreckt sich unser Kirchenkreis auf über 930 Quadratkilometer mit frischer Luft ohne Ende, jeder Menge Bäume und ganz viel schöner Landschaft. Wo andere Menschen Urlaub machen, da stehen in vielen Dörfern und wenigen Städten unsere alten Kirchen und Kapellen.

    Evangelisch sind wir, und das seit der Reformation.

    Mündig leben die Gemeinden, weil viele Menschen sich mit ihrer Kirche identifizieren.

    Solidarisch handeln wir, weil wir wissen: Nur gemeinsam begegnen wir den Herausforderungen unserer Zeit.

    Attraktiv wollen wir sein: Wir laden Sie auf unseren Internetseiten zum Streifzug durch den Kirchenkreis und seine Gemeinden ein!

  • Viele Fotos...


    Neuigkeiten

    15.03.2019

    „Take Me Home, Country Roads“

    Viele Ehrenamtliche übernahmen viele Aufgaben bei der Jugendbibelwoche der Evangelischen Kirchengemeinden Dorlar-Eslohe, Gleidorf und Winterberg in der Schmallenberger Christuskirche.

    Der Schmallenberger Jugendbibelwochen-Hit steht gar nicht im Gesangbuch

    15.03.2019

    Kirchentag ist im Juni das Ziel

    Zum Kirchentag in Berlin fuhren vor zwei Jahren Menschen aus vielen unterschiedlichen Ecken des Wittgensteiner Kirchenkreises.

    Kirchenkreis bietet wieder unterschiedliche Möglichkeiten, nach Dortmund zu kommen

    10.03.2019

    Einladung zum Aufbruch

    Außer Feudinger CVJM-Posaunenchor und Kirchenchor Berghausen/Feudingen waren auch sie wichtig beim Diakoniegottesdienst in Oberndorf: Dagmar Rath, Simone Conrad, Renate Kaden, Nicole Dickel, Reinhild Dörnbach, Jessica Friedrich, Ursula Hampel, Renate Stark, Erika Wiesel und Oliver Lehnsdorf (von links).

    Erndtebrücker Diakoniegottesdienst fand mit viel Musik in Oberndorf statt

    07.03.2019

    Gemeinsam denken - und reden

    Beim gemeinsamen Nachdenken über unterschiedlichste Themen war gerade die Bandbreite der engagierten Teilnehmenden an der Beteiligungs- und Dialogveranstaltung „Wittgenstein will weiter“ im Elsoffer Gemeindehaus ein großer Pluspunkt.

    Im Elsoffer Gemeindehaus näherte man sich auf unterschiedlichen Wegen der Energiewende an

    05.03.2019

    Abschied von Reinhardt Henrich

    Weil sich seine Ordination 2017 zum 60. Mal jährte, erhielt der ehemalige Wittgensteiner Superintendent Reinhardt Henrich bei der Sommersynode aus den Händen seines Nach-Nach-Nachfolgers Stefan Berk ein Buch von Okko Herlyn, einem evangelisch-reformierten Theologen, der bei der Synode selbst zu Gast war.

    Früherer Wittgensteiner Superinterdent verstarb nach kurzer Krankheit im Alter von 91 Jahren