• Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis

    Im Evangelischen Kirchenkreis Wittgenstein ist es für viele Menschen immer noch eine Selbstverständlichkeit, dass man zur Kirche gehört, dass Kinder getauft und konfirmiert werden, die Eheschließung im Standesamt durch eine Hochzeit in der Kirche komplettiert wird und Beisetzungen von Pfarrerinnen und Pfarrern durchgeführt werden. Genau deshalb sind die Menschen hier vor Ort auch sehr interessiert, was in der Kirche geschieht.

    Damit die vielen guten Dinge, die die Volkskirche hier sowieso anbietet, auch unters Kirchenvolk gebracht werden, genau dafür gibt es seit Herbst 2010 im Kirchenkreis den Öffentlichkeitsreferenten Jens Gesper. Der gelernte Journalist und langjährige Zeitungs-Redakteur aus Wittgenstein hatte schon in seiner aktiven Zeit als Berichterstatter immer wieder wahrgenommen, wie wichtig den Menschen große Artikel oder auch kleine Meldungen über Kirche sind. Nachdem er nun also die Seiten gewechselt hat, arbeitet er in neuer Funktion mit den ehemaligen Kollegen zusammen.

    Jens Gesper organisiert die Öffentlichkeitsarbeit: In seinem Büro an der Schloßstraße beantwortet er Anfragen der lokalen und regionalen Medien, verschickt Texte und Fotos als Pressemitteilungen, gestaltet den Internetauftritt des Kirchenkreises und beliefert die Evangelische Wochenzeitung „Unsere Kirche“, um die gemeinsamen Regionalseiten der Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein attraktiv und sinnvoll zu füllen.

    Dabei ist es dem Feudinger wichtig, dass er nicht nur der Öffentlichkeitsreferent des Kirchenkreise, sondern auch aller 16 Wittgensteiner Kirchengemeinden von Fischelbach über Lukas bis Dorlar ist.

  • Jens Gesper

    Jens Gesper

    Schloßstraße25
    57319 Bad Berleburg
    fon: 02751/9241-11
    fax: 02751/9241-70

    mail: jens.gesper(at)kk-wi.de