• Abenteuerdorf des Kirchenkreises

    Wie sagte letztens jemand: „Das ist ja wirklich ein Abenteuerdorf!“. Stimmt. Unser Name beschreibt einfach nur, was du hier erleben kannst. Denn das Abenteuer beginnt mit dir - im Denken, Fühlen, Erleben. Da könnt ihr eine 30 Meter hohe Tanne erklettern, euch durch Äste hindurchzwängen und die Welt von oben sehen. Mit den Lamas erlebt ihr ein ganz neues Wandergefühl. Ihr führt ein Tier an eurer Seite, welches durch seine ruhige und interessierte Art viele Menschen anspricht. Ein Tier, welches euch mit großen Augen aufmerksam beobachtet. Ein Tier, was aber auch seinen eigenen Rhythmus hat, dem sich der Mensch auch mal anpassen muss. Mit Lamas wandern, bedeutet Ruhe, Entspannung und sicher ein kleines neues Abenteuer. Freiraum und Weite wird nicht nur im Gelände gemessen. Wir verstehen darunter auch unsere Art, mit unseren Gästen im Abenteuerdorf zu leben.

    Unser Leitspruch: Du stellst meine Füße auf weiten Raum! (Psalm 31, 9) ist nicht nur ein Satz an der Wand, sondern viel mehr: es ist gelebtes Miteinander.

    Homepage: www.abenteuerdorf.info

  • Silke Grübener, Geschäftsführerin des Abenteuerdorfs Wittgenstein im Evangelischen Kirchenkreis

    Silke Grübener

    Am Wernsbach 1
    57319 Bad Berleburg-Wemlighausen
    fon: 02751/3772

    mail: mail(at)abenteuerdorf.info