Herbstsynode 2017

  • Die Synode des Wittgensteiner Kirchenkreises tagte zum zweiten Mal im umgebauten Abenteuerdof Wittgenstein.
  • Superintdent Stefan Berk konnte Landeskirchenrat Martin Bock als Juristischen Ortsdezernenten des Wittgensteiner Kirchenkreises bei der Synode im abenteuerdorf begrüßen.
  • Pfarrer Rolf-Christian Wangemann war lange Jahre einer der Leiter der Telefonseelsorge in Siegen - er ging jetzt mit einem außergewöhnlichen Grußwort an der Gitarre.

Die Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein fand am 6. Dezember zum zweiten Mal im umgebauten Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen statt.

Die Andacht zum Auftakt hielt der Feudinger Gemeindepädagoge Johannes Drechsler.

Zu den folgenden Themen gibt es längere Texte:

Außerdem gibt es hier Unterlagen zum Herunterladen: