Sommersynode 2017

  • Der Andacht von Laienpredigerin Monika Benfer folgte der Vortrag von Okko Herlyn.
  • „Mischen Sie sich ein“ forderte Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann die Synodalen in seinem Grußwort auf - und dabei müsse die Kirche nicht immer mit der Meinung der Kommune übereinstimmen.
  • Superintendent Stefan Berk bedankte sich nach einem gelungenen Tag bei einer Abordnung des Abenteuerdorf-Küchen-Teams.

Die Sommersynode des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein fand am 21. Juni erstmals im umgebauten Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen statt. Die Andacht zum Auftakt hielt Prädikantin und KSV-Mitglied Monika Benfer aus Bad Laasphe.

Zu den folgenden Themen gibt es längere Texte:

Außerdem gibt es hier Unterlagen zum Herunterladen: